IT Qualitätssicherung und Testmanagement

Highway Buddy – die Truck-Parking App

Hintergrund

Konzeption und Entwicklung der Parkplatz-Findungs-App „Highway Buddy“ für Android-Smartphones. Ansporn zu dieser Lösung für die Nutzfahrzeugbranche war die laut Bundesverkehrsministerium desaströse Parkplatzsituation auf deutschen Autobahnen. Laut Untersuchungen fahren LKWs im Schnitt mindestens 3 Rastplätze an um einen freien Parkplatz zu finden. Teilweise muss sogar riskant in den Auf- oder Abfahrten der Rastanlagen geparkt werden.

Das Ziel war es, mit Hilfe einer innovativen digitalen Lösung den Stressfaktor der Lkw Fahrer zu reduzieren, den unnötigen Kraftstoffverbrauch bei der Suche nach einem Parkplatz zu minimieren sowie die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.

Funktion Vision11

Im Projekt verantwortete Vision11 das Management sämtlicher Testaktivitäten zur Qualitätssicherung der Software-Lösung. Hierzu gehörten insbesondere die Planung der Testphasen in Abstimmung mit dem Projektmanagement und den beteiligten Implementationspartnern, die Definition und Verwaltung der Testmanagement-Tools, sowie die Bereitstellung von Equipment und Testressourcen, die Organisation und Durchführung von sukzessiven Integrationstests begleitend zu den Sprints der Entwicklerteams, Performance- und Endurance-Tests und Praxistests.

In Roadtests über mehr als 5.000 km Fahrtstrecke wurden vielfache reale Verkehrssituationen durch den Einsatz mehrerer, parallel agierender Testteam simuliert. Die besondere Herausforderung bestand in der Gewährleistung definierter Ausgangszustände sowie der exakten zeitlichen und räumlichen Koordination teils komplexer Testsequenzen der verschiedenen Teams. Während der Phase der Praxistests begleitete das Vision11-Team ausgewählte LKW-Fahrern mit der App im realen Einsatz. In dem anschließenden, auf 150 Fahrer angelegten bundesweiten Feldtest betreute das Vision11-Team über 2 Monate die Berufskraftfahrer und sorgte für die Rückführung der Testergebnisse aus dem Pilotbetrieb in das Projektteam.

201610_Highway_Buddy

Mehrwert

Vision11 sorgte für die Sicherstellung der erforderlichen Qualität, Performance und Stabilität der Softwarelösung. Das Ergebnis war eine reibungslose Integration der QS-Maßnahmen in den agilen Entwicklungsprozess, die effiziente Koordination der beteiligten Implementationspartner sowie eine hohe Transparenz für das Management über den gesamten Entwicklungs- und Testprozess durch umfassendes Reporting. Darüber hinaus wurden wertvolle Erkenntnisse aus der betrieblichen Praxis der Berufskraftfahrer gewonnen und in der Entwicklung berücksichtigt.

Über VW Data Lab und „The Garage“

Die Volkswagen Group setzt auf neue Technologien für die Mobilität der Zukunft. Mit dem VW Data Lab wurde in München das erste von mehreren interdisziplinären Denklaboren gegründet, das an innovativen Lösungen für die Mobilität von morgen arbeitet. Am gleichen Standort wurde mit „The Garage“ das Lab für die Umsetzung der Kundenbedürfnissen von Morgen federführend durch Mitarbeiter der Marken des Volkswagen Konzerns etabliert