Recent Posts

Kontakt

Rufen Sie uns an
+49 89 4161524-10
Schreiben Sie uns
kontakt@visioneleven.com
Wir beantworten
Ihre Fragen
Frage stellen
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Chief People Officer Arndt Schmidtmayer

Arndt Schmidtmayer wird neuer Chief People Officer

  |   Aktuelles   |   Kein Kommentar

Arndt Schmidtmayer ist ab sofort Chief People Officer (CPO) der Vision11 GmbH. Das CRM-Beratungshaus verstärkt damit seine Führungsebene in der Personal- und Organisationsentwicklung. Eine seiner Hauptaufgaben ist es, ein klares Konzept zur Gestaltung der Zusammenarbeit über alle Standorte hinweg zu schaffen. So zeichnet er sich für die Wachstumsziele in den Bereichen Recruiting und Human Relations verantwortlich.

„Die neue Rolle des CPO ist für Vision11 ein wichtiger Schritt, um die Unternehmenskultur und den Teamspirit noch stärker in den Vordergrund zu rücken“, sagt Geschäftsführer Sebastian Scheibe. „In Zeiten des „War for Talents“ ist nicht nur die Beziehung zum Kunden relevant, sondern auch die Beziehung zu den eigenen Mitarbeitenden. So können wir weiterhin mit unserem ganzheitlichen, integrierten Ansatz erfolgreich wachsen.“

Der neue Chief People Officer mit der Vision11 Geschäftsführung
Die GF mit dem neuen Chief People Officer: Lothar Heusel, Sebastian Scheibe, Arndt Schmidtmayer, Sergej Plovs, Stefan Aumüller (v.l.n.r.).

Arndt Schmidtmayer war bereits 7 Jahre freiberuflich als Coach für Vision11 tätig. Er begleitete das Unternehmen sowohl bei internen Changeprozessen als auch in Kundenprojekten. Durch seine langjährige Erfahrung als Führungskraft unter anderem bei der Daimler AG und der internationalen Beratung Kurt Salmon (heute Accenture Strategy) kennt er die Herausforderungen von agilen Arbeitsweisen im Mittelstand und im Konzernumfeld. Der gebürtige Saarbrücker hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie im Münchner Stadtteil Pullach.

Interessieren Sie sich für unsere aktuellen Jobangebote?

JETZT BEWERBEN
Kein Kommentar
Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar