Recent Posts
Jobwechsel in Krisenzeiten: 8 Tipps für Bewerbungen

Jobwechsel in Krisenzeiten: 8 Tipps für Bewerbungen

  |   Aktuelles   |   Kein Kommentar

Recruiting bedeutet, in den sozialen Netzwerken immer auf der Jagd nach passenden Kandidatinnen und Kandidaten zu sein. Doch momentan stellt sich die Frage: Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Jobwechsel?

 

Laut der aktuellen Berichterstattung zu Corona sind wir alle auf das Ausmaß der Situation nicht vorbereitet. Das verdeutlichen Aussagen von Regierungen, RKI, WHO oder Talkshows zum Thema. Es stellt sich daher die Frage, ob wir uns jetzt auf eine nicht einschätzbare Situation eines Jobwechsels einlassen sollten.

 

Warum die Sorge?

 

Zahlreiche Unternehmen werden aufgrund der Corona-Krise Ihre Personalstrategie überdenken und bisherige Planungen eventuell ändern müssen. Personalabteilungen werden dazu angehalten, dass die vorhandene Belegschaft gesichert ist. Es dürfen keine Unruhen oder Unsicherheiten entstehen und die Liquidität muss über einen längeren Zeitraum gesichert sein. Ist selbst das nicht möglich, so führt dies in aller Regel dazu, dass Sozialpläne erstellt werden. Das Ergebnis sind betriebsbedingte Kündigungen, bei denen Neueinstellungen die ersten auf der Liste sind.

 

Trotzdem soll dies nicht bedeuten, dass zum jetzigen Zeitpunkt kein Jobwechsel denkbar ist. Wer aktuell einen neuen Job sucht, oder auch schon konkrete Angebote vorliegen hat, sollte diese jedoch noch genauer prüfen. In Bewerbungsgesprächen erlebe ich immer wieder, dass zu wenige und viel zu selten Fragen gestellt werden. Zum Beispiel zu Themen der Sicherheit der Position, der langfristigen Zielsetzung des Aufgabenbereiches, oder der vorhandenen Kundenstruktur. Wichtig wären auch Fragen, ob die versprochenen und abgesprochenen Themen wirklich alle realisierbar sind.

 

Besonders Dienstleistungs-Unternehmen sind stark abhängig von den Beauftragungen durch Kunden. Hier sollten sich Bewerber genauer nach den aktuellen Sicherheiten und Aussichten erkundigen.

 

Hier gilt es mit Bedacht vorzugehen und etwas vorsichtiger als sonst zu agieren. Bevor eine Beschäftigung gekündigt wird, sollte sorgfältig abgewägt werden. Die Wechselmotivation rückt in ein anderes Licht als noch vor ein paar Wochen. Hier gibt es unsere Recruiting Tipps für Kandidaten im Jobwechsel.

TIPPS

Tipps für den Bewerbungsprozess:

 

  • Prüft die Zusagen der Unternehmen sorgfältiger und bedachter als sonst, um eine eventuelle Ausstellung in der Probezeit zu vermeiden

 

  • Ihr seid unsicher? Dann wartet lieber mit einem Wechsel, bis sich die Lage etwas entspannt hat (auch wenn die Wartezeit etwas länger ausfällt)

 

  • Mit einer ungekündigten Stelle habt ihr erstmal eine höhere Sicherheit, nicht in das soziale Netz zu fallen

 

 

Tipps für die Neuankömmlinge, die gerade eine neue Stelle angetreten haben (und in der Probezeit sind):

 

  • Bitte nicht in Panik geraten, ihr wurdet nicht eingestellt, um entlassen zu werden!

 

  • Geht proaktiv auf den neuen Arbeitgeber zu und fragt nach dem Stand der Dinge, um eurer Verunsicherung entgegen zu wirken

 

 

Tipps für Arbeitgeber, um mit den Kandidaten weiterhin in Kontakt zu stehen, trotz Einschränkungen:

 

  • Auch wenn man im Homeoffice arbeitet, heißt das nicht, dass Telefongespräche mit Kandidaten nicht stattfinden können. Arbeitet mit wöchentlichen Updates für die Kandidaten und verabschiedet euch nicht für 2-3 Wochen

 

  • Nehmt die Verunsicherung und Beunruhigung der Bewerber/neuen Kollegen/bestehenden Mitarbeiter ernst und reagiert darauf. Kommunikation, Transparenz und Vertrauen sind in dieser Situation am entscheidend. Wichtig ist die rechtzeitige und verständliche Kommunikation aller beschlossenen Vorhaben und Maßnahmen

 

  • Gebt keine Versprechungen ab, die nicht gehalten werden können. Ihr tragt als Arbeitgeber eine hohe Verantwortung, der ihr insbesondere in Zeiten der Krise gerecht werden müsst

 

Du fühlst Dich angesprochen? Wir sind immer (d.h. auch jetzt) auf der Suche nach neuen Talenten und motivierten Kollegen. Bitte stöbere auf unserer Karriereseite nach interessanten Herausforderungen und melde Dich bei uns!

Kein Kommentar
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar